Einsatz Kremsmauer 18.08.2012

Heute halten uns 2 Einsätze auf Trab:

Ein Team der Bergrettung Kirchdorf beteiligt sich am Sucheinsatz nach dem vermissten Wanderer in Windischgarsten.

Um 10:00 h erreicht uns ein weiterer Alarm: ein Wanderer ist auf der Kremsmauer vom Weg abgekommen, hat die Orientierung verloren und befindet sich im Absturzgelände. Der telefonische Kontakt mit der Person wird immer wieder unterbrochen, da der Akku zusammenfällt. Der Polizeihubschrauber kann die Person nicht exakt lokalisieren, daher werden wir auf die Parnstalleralm geflogen. Nach kurzer Zeit können wir Rufkontakt herstellen und seilen uns zu der Person ab. Um 12:15 h erfolgt die Rettung mittels Taubergung.

Fotos ...


Einsatz Kremsmauer 9. Mai 2012

Um 17:00 h wurde die Bergrettung Kirchdorf alarmiert: eine Person hat sich in der Kremsmauer-Nordwand verstiegen und sitzt im schwierigen Gelände fest.
17 Mann der Bergrettung sowie ein Polizeihubschrauber beginnen mit der Suche. Da uns die Person seine GPS-Daten mitteilte, konnten wir ihn nach kurzer Zeit lokalisieren.
Um 18:00 h wurde die Person mit dem Bergetau aus der misslichen Lage befreit.
Einsatzende 19:00 h


Bergführer

Dieter Peneder hat in den letzten beiden Jahren die Ausbildung zum "Staatlich geprüften Berg- und Schiführer" absolviert.
Den Abschlusskurs in Chamonix hat er mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden.


Wir gratulieren sehr herzlich!

Verband der Österreichischen Berg- und Schiführer

 


90 Jahre Toni Straßmair

Unser Ehrenobmann Toni Straßmair feierte am 6. Oktober seinen 90. Geburtstag. Toni gründete 1946 unsere Ortsstelle und führte fast 30 Jahre die Bergrettung Kirchdorf als Obmann. In einer kleinen Feierstunde dürften wir ihm gratulieren - wie so oft bei solchen Gelegenheiten erzählte uns Toni von den "alten Zeiten".

Wir wünschen Dir aus ganzem Herzen Gesundheit für die kommenden Jahre!


Stefan Glowacz 2012

Am 10. März 2012 konnten wir im Freizeitpark Micheldorf einen der erfolgreichsten Alpinisten unserer Zeit begrüssen.
Stefan Glowacz berichtete nicht nur von den Erfolgen, sondern auch - und das macht ihn besonders sympathisch - vom Scheitern an großen Wänden.
Seinen tödlich verunglückten Freund und Kletterpartner Kurt Albert hat er immer wieder im Vortrag eingebunden.
Im Anschluss stand Stefan Glowacz noch für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern und Sponsoren für die Unterstützung.


Fotos ...

Rundschaubericht ...


Kriseninterventionsteam Kirchdorf 6. Juni 2012

Die Leiterin des KIT Kirchdorf, Frau Ursula Kettenhuber, gab uns interessante Einblicke in das Aufgabengebiet. Auch wir konnten unsere Aufgaben und Fähigkeiten präsentieren.
Der Abend stellt einen wertvollen Beitrag für eine professionelle Zusammenarbeit zwischen Bergrettung und dem Roten Kreuz dar.
Wir bedanken uns sehr herzlich!
KIT-Kirchdorf


Gebietsstellenübung am 5. Mai 2012

Gemeinsam mit den BRD-Ortsstellen Steinbach-Grünburg, Steyrling und Wels sowie 2 Teams vom Roten Kreuz Kirchdorf und Alpinpolizei veranstalteten wir unsere diesjährige Gebietsstellenübung.

Übungsannahme:
2 Paragleiter sind im Bereich der Kremsmauer-Nordwand zusammengestossen und abgestürzt. Die Absturzstellen sind vom Tal nicht ersichtlich. In der Krems wird die Einsatzzentrale eingerichtet, 4 Suchteams werden von Einsatzleiter Bernhard Sperrer koordiniert. Im Bereich des Grünen Bandes sowie 600 m südöstlich werden die Schwerverletzten gefunden. Nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz beginnt der Abtransport im schwierigen Gelände bis zur nächsten Forststraße.

Fotos ...


Einsatz Kremsmauer 18.08.2012

Heute halten uns 2 Einsätze auf Trab:

Ein Team der Bergrettung Kirchdorf beteiligt sich am Sucheinsatz nach dem vermissten Wanderer in Windischgarsten.

Um 10:00 h erreicht uns ein weiterer Alarm: ein Wanderer ist auf der Kremsmauer vom Weg abgekommen, hat die Orientierung verloren und befindet sich im Absturzgelände. Der telefonische Kontakt mit der Person wird immer wieder unterbrochen, da der Akku zusammenfällt. Der Polizeihubschrauber kann die Person nicht exakt lokalisieren, daher werden wir auf die Parnstalleralm geflogen. Nach kurzer Zeit können wir Rufkontakt herstellen und seilen uns zu der Person ab. Um 12:15 h erfolgt die Rettung mittels Taubergung.

Fotos ...

Ortsstelle Kremstal • In der Krems 5 • A-4563 Micheldorf • Tel: +43 7582 622 94 • Mail: kirchdorf@bergrettung-ooe.at